Navigation und Service

Link zur Startseite

Behörden und Ansprechpartner


Im Bereich des Kulturgutschutzes arbeiten in Deutschland zahlreiche Behörden der Länder und des Bundes mit- und nebeneinander. Grundsätzlich sind die Länder für die Ausführung der Gesetze zuständig. Die Gesetze, auch Ermächtigungsgrundlagen genannt, normieren Ablauf und Zweck des jeweiligen Verwaltungsverfahrens.

Die Zuständigkeit der jeweiligen Landesbehörde für das jeweilige Verwaltungsverfahren bestimmt sich nach den Rechtsvorschriften, die den Schutz der Kulturgüter regeln. So ist es zum Beispiel möglich, dass für die Unterschutzstellung eines Objektes mehrere Behörden zuständig sein können, weil in vielen Fällen verschiedene Rechtsgrundlagen (Kulturgutschutzgesetz und/oder Denkmalschutzgesetz des Landes) angewandt werden.

Interaktive Suche

Die interaktive Suche erleichtert das Auffinden der zuständigen Behörden. Der Einstieg in die Suche setzt voraus, dass Sie für Ihr Anliegen ein entsprechendes Verwaltungsverfahren auswählen. In einem zweiten Schritt geben Sie das Bundesland an, in dem sich das Objekt befindet, ehe Sie in einem dritten Schritt den Gegenstand einer Objektgruppe zuordnen.

Zusatzinformationen


Diese Seite:

© 2016 Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien